Seminar für Melodiegitarre 2019

  • Seminar
  • Referenten
  • Anmeldung & Seminarbeitrag
  • Anmeldeformular

vom 8. bis 10. März 2019
im Landesbildungszentrum Schloß Zell an der Pram

Beginn: Freitag um 18:00 mit dem Abendessen
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen

Seminarinhalt
Mit der Gitarre Melodien spielen, und zwar 1 –stimmig, aber ohne Noten und in allen Tonarten – das ist nicht nur Talent, das kann man auch lernen.
So lernt man z.B. alle Melodien, die man kennt (im Ohr hat), auswendig, ohne Noten spielen, aber auch eine 2. Und 3. Stimme finden, farbeln, d.h. zu Melodien, die von anderen gespielt werden, dazufantasieren.
Das geht dabei auch in scheinbar komplizierten Tonarten wie B,Es,As (dazuspielen zur Steirischen)Wir zeigen euch dabei auch gerne, was man zum Zwick, zur Geläufigkeit und zum schönen Ton alles tun kann. Außerdem werden wir natürlich wieder alte und neue Musikstücke lernen.

Seminarleitung: Klaus Karl, Reinhard Gusenbauer, Gottfried Hartl


Seminarprogramm

Freitag
18:00  Abendessen, Begrüßung
19:30  Unterricht
22:00  Musizieren, Singen, Tanzen, ...

Samstag
08:00 Frühstück
09:00  Unterricht
12:00  Mittagessen
15:00  Unterricht
18:00  Abendessen
20:00  Musizieren, Singen, Tanzen, ...

Sonntag
08:00  Frühstück
09:00  Unterricht
12:00  Mittagessen


Organisation

GH

Gottfried Hartl

Mitterdingerstr. 21
A-4980 Antiesenhofen

Tel.: +43 (0) 7759/5346
Mobil: +43 (0) 660 425 5705

Email: office(at)mvm-seminare.at

Andreas Braunsch

AB

Melodiegitarre


Reinhard Gusenbauer

RG

Melodiegitarre


Gottfried Hartl

GH

Melodiegitarre


Alois Kreuzhuber

AK

Melodiegitarre


Reinhold Schmid

RS

Melodiegitarre

Anmeldung

1. Ausgefülltes Anmeldeformular an Gottfried Hartl (Post oder Email)
2. Erhalt der positiven Zusage
3. Einzahlung des gesamten Seminarbeitrages auf untenstehendes Konto bis spätestens drei Wochen vor Seminarbeginn.

Raiffeisen Landesbank OÖ
MVM
IBAN: AT24 3400 0003 0162 4634
BIC-Code: RZOOAT2L
Verwendungszweck: "MVM Seminar oder Seminarnummer"

Bei Stornierungen innerhalb von 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn müssen 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt werden. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie uns eine(n) Ersatzteilnehmer(in) nennen.


Seminarbeitrag

Erwachsene: € 110,-
Kinder, Jugendliche und Studenten: € 90,-
Zusätzliche Gruppenmitglieder und Begleitpersonen: € 25,-

Mitglieder vom OÖ Volksliedwerk zahlen um € 10,-- weniger!

Die Eltern / Erziehungsberechtigten haften für ihre Kinder!

 

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden im Seminarhaus kassiert.
Zimmerpreise & Stornobedingungen Schloss Zell sind hier zu finden

 

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir den Anmeldetermin genau einzuhalten, damit wir andere Interessenten rechtzeitig informieren können.


Anmeldeschluss:

15. Februar 2019


Gruppenunterricht ist nur für bereits bestehende Gruppen möglich. Bitte für jedes Gruppenmitglied eine eigene Anmeldung ausfüllen und den Gruppennamen bei jedem einzelnen im Feld Gruppenname eintragen.




Bitte hier bei Doppel oder Mehrbettzimmer den Namen hier eintragen.


Diese Adressliste wird nur den Teilnehmern vom Seminar zur Verfügung gestellt und auf Wunsch ca. 2 Wochen vor dem Seminar zur Bildung von Fahrgemeinschaften zugesandt.

Einverständniserklärung:
Für eventuelle Schäden, die während des Seminars der MVM Seminare an den Instrumenten der Teilnehmerinnen/Teilnehmer entstehen, kann keine Verantwortung übernommen werden. Die Anweisungen des Referenten- und Betreuerteams sind verbindlich.
Bei Minderjährigen: Meine Erziehungsberechtigten sind über die Anmeldung informiert und stimmen einer Teilnahme zu. Ich stimme ich zu, dass Fotos und/oder Videos vom Seminar auf der Website und auf der Facebookseite der MVM - Seminare veröffentlicht werden.
Außerdem erkläre ich mich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten für die Organisation des Seminares automatisiert verarbeitet werden. Diese Daten (Name, Anschrift) werden an das Bildungshaus für die Organisation der Zimmer weitergegeben. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

Stornobedingungen
Sie können bis zu 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt bedarf der Textform (z.B. E-Mail). Maßgeblicher Zeitpunkt zur Fristwahrung ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei uns.
Weniger als 14 Tage vor Kursbeginn ist der Rücktritt nicht mehr möglich. Falls ein Interessent aus der Warteliste nachrücken kann oder ein Ersatzteilnehmer genannt wird, verzichten wir auf das Ausfallsentgelt.